Im Gespräch und vor Ort

Ein guter Bürgermeister hat das Ohr nah an den Menschen. Was bewegt die Bürgerinnen und Bürger, die Vereine, die Initiativen? Was sollten wir unbedingt erhalten, weiter entwickeln – und wo brauchen wir neue Ideen und den Mut für Veränderung? Das will ich herausfinden – im Gespräch und vor Ort.

Ankündigung AuftaktIch habe mir vorgenommen, im Wahlkampf mit möglichst vielen Menschen persönlich ins Gespräch zu kommen. Es ist meine berufliche Erfahrung und persönliche Überzeugung, dass nur durch das Einbindung und Ernst-Nehmen aller Meinungen und Wünsche ein sinnvolles Ganzes entstehen kann.

Natürlich habe ich schon viele Gespräche geführt und habe Vereine und Initiativen besucht. Jetzt möchte ich in einem großen Auftakt zu meinen Bürgergesprächen am 16. April deutlich machen, worum es geht: wir alle gestalten Bad Dürkheim und ich will als Bürgermeister voran gehen, indem ich genau zuhöre und im Gespräch Lösungen entwickle.

Vor Ort gehe ich in die Stadtteile. Ich will mir ein genaues Bild machen und hören, was die Menschen in Leistadt, Hardenburg, Ungstein, Grethen, Hausen, der Trift und in Seebach bewegt. Los geht’s am 11. April in Leistadt und am 13. April in Ungstein.

Alle Termine vor Ort finden Sie hier.

Eine gemeinsame Anstrengung von Politik und BürgerInnen kann es nur geben, wenn diejenigen einbezogen werden, die sich in der Sache auskennen und die sich zum Teil seit langen Jahren mit ihrem Engagement für die Gemeinschaft einsetzen.

Lassen Sie und ins Gespräch kommen! Für eine gute Zukunft.