Politik braucht Querdenker

K800_Stegner-TalkIn seine Geburtsstadt Bad Dürkheim ist heute Ralf Stegner, der stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD gekommen, um Christoph Glogger im Bürgermeister-Wahlkampf zu unterstützen. Im gut gefüllten Hof des Café Klatsch diskutierte er mit dem Kandidaten, der Europaabgeordneten Jutta Steinruck und der bunt gemischten Runde über klare Kante in der Politik, über Mindestlohn, Bürgerversicherung und das Freihandelsabkommen mit den USA TTIP.

Mehrere Nachfragen gab es zur Flüchtlingspolitik und Ralf Stegner machte unmissverständlich deutlich, dass wir als reiches Land eine Verpflichtung haben, verfolgten Menschen zu helfen und ihnen einen menschenwürdigen Aufenthalt zu ermöglichen. Eine politische Debatte und klare Wertvorstellungen seien wichtig in der Politik, fasste Stegner zusammen und wünschte dem SPD-Kandidaten Christoph Glogger viel Erfolg. Dieser hatte zuvor auch für Bad Dürkheim eine offene und ehrliche Politik gefordert, bei der die BürgerInnen einbezogen werden und mitgestalten können.
Zum krönenden Anschluss ging es aufs Stadtfest, wo Alexander Schweitzer, der rheinland-pfälzische SPD-Franktionschef zur Gruppe dazu stieß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s